8. Warum liegt hier plötzlich so viel Staub?

Weil es nicht an Aktualität verliert, solange ich studiere!

Nicole Inez - Deine PsychoLogin

Es ist kurz vor kurz vor Prüfungswoche und man hat so viel Prüfung, aber so wenig Zeit. Auch wenn man nicht (mehr) studiert, gibt es Dinge, die man erledigen sollte, aber soweit und so lange vor sich hinschiebt, dass man sie irgendwann (hoffentlich, vielleicht, eventuell) sogar aus den Augen verliert. Bis dann einen Tag davor: Da muss man dann wirklich was tun, weil Abgabetermin ist, oder Aufgabetermin, oder was weiß ich.

Ich habe eine eigene Studie entworfen, in der es um den Ablauf vor Prüfungsterminen geht. Leider hat niemand daran teilgenommen und leider gibt es deshalb auch kein statistisch signifikantes Endergebnis. Oder vielleicht doch. Das weiß ich ja nicht, hab sie ja nicht gemacht. Auf jeden Fall könnten Prüfungsvorbereitungen so aussehen:

  • Ich schreibe mir ein halbes Jahr im Vorhinein einen Plan für das nächste Semester. Trage mir alles fein säuberlich in den Kalender ein und verwende sogar bunte Farben.
  • Ich…

Ursprünglichen Post anzeigen 321 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter - veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Gedanken zu “8. Warum liegt hier plötzlich so viel Staub?

    • Bei mir sind gerade die Themen für die letzen Prüfungen soooo elend! Messtheorie z.B….. Da geht es nur um Konstrukte und Theorie… Als Einschlaflektüre perfekt, aber nicht tagsüber ;-D

Platz für wertschätzend formulierte, reflektierte, zum Thema passende und nicht romanartige Äußerungen!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s