Buchrezension: „NLP-Grundlagen für Dummies“

Hardfacts:
Veröffentlichung: 2009
WILEY-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA, Weinheim
128 Seiten
Preis [A]: 7,20 Euro

Auf dem Cover des Buches steht bereits in Stichworten, was Sinn und Ziel dieses Buchs ist:
– Was NLP ist
– Was NLP kann
– Was NLP bringt

Gleich zu Beginn gibt es eine „Schummelseite“, die man heraustrennen kann. Dort stehen die wichtigsten Punkte über NLP oder Neurolinguistisches Programmieren. Im Buch wechseln sich in einem sinnvollen Maße praktische Ratschläge und Übungen, mit Hinweisen auf sehr wichtige Informationen, Alltagsgeschichten und Theorieinput ab.

Inhalt:

Gleich zu Beginn wird erklärt, was NLP eigentlich bedeutet: Neurolinguistisches Programmieren.
Neuro: steht in dem Fall für das neurologische System, weil NLP davon ausgeht, dass unsere Sinne Denkprozesse auslösen und diese wiederum sich auf Emotionen und Verhalten auswirken.
Linguistik: Wie setzen Menschen Sprache ein? NLP will ergründen, wie die Worte, die wir sprechen, unsere Erfahrungen beeinflussen.
Programmierung: Jeder von uns hat eine persönliche Programmierung, die aus eigenen Prozessen und Strategien bestehen. NLP kann helfen, all dies neu zu strukturieren.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil sind laut den Autorinnen Romilla Ready und Kate Burton, die Säulen des NLP:

Rapport: Wie baut man Beziehungen zu anderen und sich selbst auf?
Sensorische Wahrnehmung: Wie kann man seine Sinne zu seinem Vorteil nutzen?
Zielgerichtetes Denken: Was will ich eigentlich wirklich? Ziel- statt Problemfokus
Verhaltensflexibilität: Wie kann ich etwas anders erledigen, wenn ich feststecke?

Grundannahmen des NLP:

Die Landkarte ist nicht das Gebiet = Wir nehmen alles durch persönlichen Filter wahr, sollen aber auch Perspektiven wechseln können.
Es gibt kein Scheitern, nur Feedback = Daraus lernen und weiter versuchen
Die Bedeutung der Kommunikation, ist die Reaktion, die sie hervorbringt = Es ist nur wichtig, WIE das Gegenüber etwas versteht, nicht wie es gemeint war.
Wenn das, was du tust, nicht funktioniert, versuche etwas anderes
Es ist unmöglich, nicht zu kommunizieren
Jedes Verhalten hat eine positive Absicht
Der Mensch zeichnet sich nicht allein durch sein Verhalten aus

NLP geht weiters davon aus, dass es verschiedene Typen gibt, die man anhand bestimmter Wortverwendungen ausmachen kann. Eine visuelle Phrase wäre z.B. „Es scheint, dass“. Auditiv wäre beispielsweise: „Sie sagen also“. Ein kinästhetischer Satz könnte sein: „Ein Gefühl bekommen dafür“. Hierzu gibt es im Buch eine ganze Liste an Wörtern und Phrasen. Somit ist es eben auch möglich, dass wenn zwei Menschen über dasselbe Problem sprechen, auch aneinander vorbeireden können: Sie verwenden ganz einfach andere Sprachstile.

Die spannendste Tatsache, aufgrund dessen NLP auch vielen beiläufig bekannt ist, ist die Tatsache, dass sich unsere Augen auf Fragen in verschiedene Positionen begeben könne. Je nachdem, ob jemand gerade Bilder, Geräusche oder Gefühle abruft. Spannend dabei ist auch, dass man anhand der Augenbewegungen auch ableiten kann, ob jemand gerade eine reale Erinnerung oder eine erfundene abruft. Auch hierzu gibt es eine ausführliche List im Buch mit vielen verschiedenen Bewegungsmustern.

Rapport
Um das Gegenüber wirklich zu erreichen, ist es laut den Autorinnen wichtig, Rapport aufzubauen. Hier sei es wichtig, darauf zu achten, was das Gegenüber oft verwendet in der Kommunikation. Diese Phrasen sollte man dann in das Gespräch einbauen. Synchrones Atmen, gleiche Gestik, Stimmlage und Sprechgeschwindigkeit sollen ebenfalls hilfreich sein beim Aufbau von Rapport.

Warum das alles? So würde man angeblich seinem Gegenüber das Gefühl vermitteln, ihm ähnlich zu sein und ihn zu verstehen. Von dort aus wäre es nun möglich, ihn positiv zu lenken. Es gibt aber auch Tipps, wie man diesen wieder auflöst.

Abschluss:

Das Buch schließt ab mit Anwendungsbereichen, die jeder für sich persönlich aussuchen kann. Eigentlich ist NLP überall anwendbar, wo man mit Menschen zu tun hat, da die Mechanismen auf Worte, Verhalten und allerlei Menschlichem abzielen.
Außerdem werden 10 Filme aufgelistet, in denen  Neurolinguistisches Programmieren angewandt wird.

Bewertung:

Ich habe mich schon immer für NLP interessiert und auch schon oberflächlich einiges darüber gehört. Was genau es wirklich ist, hat mir jedoch das Buch auf knappen 128 Seiten an einem Abend erklärt. Wie immer ist es bei Praktischen Themen auch empfehlenswert, einen Kurs zum Thema zu besuchen, das man so auch wirklich ins Üben kommt. Beim NLP – Grundlagen für Dummies kann man jedoch wirklich jede Übung gut nachvollziehen und praktizieren.
Das Buch ist sinnvoll aufgebaut und die Anteile an Theorie, Praxis und Alltagsgeschichten ist wirklich fair und real umsetzbar. Es enthält alle wesentlichen Informationen über Neurolinguistisches Programmieren, ohne dabei zu überfordern, wie beispielsweise jenes Buch: Buchrezension „Gewaltfreie Kommunikation“. Wer möchte, kann auch meine erste Buchempfehlung über The Secret lesen.

Fazit:

Wer innerhalb von ein paar Stunden die wirklichen Basics von NLP lesen will, ist mit dem Buch gut bedient. Man kann es wirklich bequem überall mit hinnehmen und auch ein paar Mal durchlesen, da es flüssig und griffig ist. Die Praxisbeispiele und Übungen lassen einen auch gut begreifen, was gemeint ist. Bei dem Preis kann ich es wirklich nur jedem, der sich dafür interessiert, ans Herz legen.

Aus diesem Grund gibt es auch 5 von 5 Whatsapp-Katzen

grinsen-lachen-schaemen-das-bedeuten-die-whatsapp-smileysgrinsen-lachen-schaemen-das-bedeuten-die-whatsapp-smileysgrinsen-lachen-schaemen-das-bedeuten-die-whatsapp-smileysgrinsen-lachen-schaemen-das-bedeuten-die-whatsapp-smileysgrinsen-lachen-schaemen-das-bedeuten-die-whatsapp-smileys

Bewertungssystem:

grinsen-lachen-schaemen-das-bedeuten-die-whatsapp-smileys …Ich möchte gerne mein Geld zurück, aber ich habe andere Sorgen.
grinsen-lachen-schaemen-das-bedeuten-die-whatsapp-smileysgrinsen-lachen-schaemen-das-bedeuten-die-whatsapp-smileys …Ich habe das Buch gekauft und ich habe es gelesen.
grinsen-lachen-schaemen-das-bedeuten-die-whatsapp-smileysgrinsen-lachen-schaemen-das-bedeuten-die-whatsapp-smileysgrinsen-lachen-schaemen-das-bedeuten-die-whatsapp-smileys …Ich habe das Buch gekauft, gelesen und sinnvolles daraus mitgenommen.
grinsen-lachen-schaemen-das-bedeuten-die-whatsapp-smileysgrinsen-lachen-schaemen-das-bedeuten-die-whatsapp-smileysgrinsen-lachen-schaemen-das-bedeuten-die-whatsapp-smileysgrinsen-lachen-schaemen-das-bedeuten-die-whatsapp-smileys …Ich bin sehr angetan von dem Buch, da es eine gesunde Balance zwischen Theorie und Praxis gibt und es zudem unterhaltsam war.
grinsen-lachen-schaemen-das-bedeuten-die-whatsapp-smileysgrinsen-lachen-schaemen-das-bedeuten-die-whatsapp-smileysgrinsen-lachen-schaemen-das-bedeuten-die-whatsapp-smileysgrinsen-lachen-schaemen-das-bedeuten-die-whatsapp-smileysgrinsen-lachen-schaemen-das-bedeuten-die-whatsapp-smileys …Ich wünschte, ich hätte dieses Buch selbst geschrieben. Habe ich aber nicht.

 

Viel Spaß beim Programmieren.

Neurolinguistische Grüße,
Eure Nicole

 

©Nicole Inez

 

 

Advertisements

8 Gedanken zu “Buchrezension: „NLP-Grundlagen für Dummies“

  1. NLP habe ich in der letzten Reha auch gehört. Eine Dame war der Meinung, ihr Mann werde durch NLP endlich gesund und er kann seinen Rolli endlich wegstellen…. ich bin da eher skeptisch, aber Danke für die ausfühlriche Erklärung. LG

Platz für wertschätzend formulierte, reflektierte, zum Thema passende und nicht romanartige Äußerungen!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s