Ein Gedicht: „Der Sefiestick. Die Liebe. Und Ich.“

Da heute Tag der „wahren“ Liebe, oder Tag der knutschenden Paare ist, habe ich den Suchbegriff und auch Wunsch nach einem Gedicht von gestern, mit einem Liebesgedicht zum Selfiestick (den ich weder mag noch besitze) kombiniert.

Hier mein äußert romantisches Gedicht zum Valentinstag: (ACHTUNG TEILWEISE LEISE – Wenn man es gut hören möchte, sollte man etwas lauter drehen)
Der Selfiestick. Die Liebe. Und Ich.

PS: Der Ton der Whatsapp-Nachricht war geplant!

Text & Idee: Nicole Inez
Gesprochen: Nicole Inez

Wer einen solchen Stick hat und ihn nicht nur zur Selbstinszenierung nutzen möchte, findet hier Alternativen zur Verwendung: Was kann ich alles mit einem Selfiestick machen?

 

Liebevolle Grüße,
Eure Nicole

 

selfie-900001_1280

Advertisements

23 Gedanken zu “Ein Gedicht: „Der Sefiestick. Die Liebe. Und Ich.“

  1. Habe es mir mehrfach angehört, Hilfe, das Lachen hört nicht auf. 🙂 🙂 . Muss es immer wieder hören, hihi. :)Das Lachen inspiriert mich gerade zu einem Eigenzitat: Verrückt sein ist keine Krankheit, sondern ein Gegenmittel gegen die Langweiligkeit.

Platz für wertschätzend formulierte, reflektierte, zum Thema passende und nicht romanartige Äußerungen!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s