Die Ironie des Alltags auf dem Bahnhof

Liebe Leute,
Die Ironie des Alltags treibt sich neuerdings auch auf Bahnhöfen herum 😉 ich kann mir vorstellen, dass das Leben mit dieser Rechtschreibung wie auf dem Waggon beschrieben ist…..

13112780_1047446272010172_6989691789073627365_o.jpg

Advertisements

6 Gedanken zu “Die Ironie des Alltags auf dem Bahnhof

  1. vielleicht rollte der Zug schon wieder an und der Verursacher konnte sein ‚TAG‘ nicht vollenden!! – statt des zweiten S dann schnell das E; bevor es ganz in die Hose ging

Platz für wertschätzend formulierte, reflektierte, zum Thema passende und nicht romanartige Äußerungen!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s