Liebes Tagebuch, ich bin ein Brudi und mag nur Backfisch #1

Ich wohne mittlerweile dort, wo mehr Menschen wohnen als dort, wo ich zuvor und danach gewohnt habe. Ja, das ist kryptisch und unverständlich. And so am I. Deshalb möchte ich (wenn die Zeit es zulässt, meine Erlebnisse kurz und bündig mit euch teilen).
Da ich mir kein Tagebuch leisten kann und auch keine Freunde und seit Wochen nur noch Dosenfutter esse, schreibe ich meine Erlebnisse hier auf. Sollten die Tage nicht stimmen, tut es mir außerordentlich, extrem sehr Leid. Ich kann aber versichern, dass alles hier wahr ist.

Liebes Tagebuch,

Da ich niemanden habe der mir zuhört, schreibe ich dir. Ich teile die Erkenntnisse eines jeden Tages mit dir. Positiv an dir ist, dass du nicht auch davonlaufen kannst. Danke dafür und für deine Geduld. Du bedeutest mir echt sehr viel.

Montag: Heute war ich in einem Schönheitsinstitut. Eines, das über keine Privatsphäre verfügt und mich folgendes gelehrt hat: Es interessiert mich eigentlich nicht, dass und ob die Dame neben mir einen Oberlippenbart hat, den sie sich gerne weg lasern lassen möchte. Auch ist es mir egal, dass sie den Termin im August nicht wahrnehmen kann, weil sie dafür kein Geld hat, wegen des Sommerurlaubs.

Dienstag: Heute war ich auf einem Poetry Slam (ein Format, dass noch immer nicht jeder kennt, das aber dennoch existiert). Ich wurde von einer „Slampoetin“ in den Schlaf geredet. Danke, auch wenn die Absicht vielleicht eine andere war. Nicht jeder der auf die Bühne will, muss sich zwangsläufig dort rauf stellen. Die Bühne ist niemandem böse.

Mittwoch: Wenn man den ganzen Tag unter Menschen ist, möchte man keine Menschen sehen. Ich bin ein Brudi. (Anm.: Jugendslang – bedeutet so viel wie früher „Homie“, was so viel bedeutet wie Gleichgesinnter, Freund, etc. (nein, Horst-Dietrich, ich habe dies nicht in einem Lexikon nachgeschlagen, sondern aus freien Stücken erklärt)).

Donnerstag: Heute war ich wieder in einem Schönheitsinstitut (mit noch weniger Privatsphäre, aber einem wesentlich höheren Fun-Faktor). Die Dame des Hauses war zeitgleich Kosmetikerin und Hell- oder Auraseherin (man erkläre mir bitte den Unterschied), nur weiß das leider keiner außer sie selbst. Folgende Botschaft wurde mir mitgeteilt: Eine Frau in meiner Umgebung hat eine schlechte Aura, ich hingegen habe eine positive. Meine Füße sind dennoch nicht „fußgepflegt“ worden, da negative Energien das verhindert haben und ich Angst bekommen habe.

Freitag: Wenn man den ganzen Tag unter Menschen ist, möchte man keine Menschen sehen. Ich bin noch immer ein Brudi. Ja, dieser Satz stand auch schon bei Mittwoch. Oder du trinkst heimlich und bildest dir das nur ein: Sieh nach!

Samstag: Heute musste ich mein jugendliches Ich wieder ausführen und in fortgehen. Auch hier ist man vor Erkenntnissen nicht gefeit: Es gibt Menschen, die ihre Karriere als Pornostar nicht gut genug verfolgt haben und nun in Diskos auf Boxen nicht-jugendfrei tanzen müssen und mir dabei Gläser in die Schuhe werfen, um mich danach abbusseln zu wollen. Der moderne Mann von heute spricht einem nicht mehr an, er gafft nur und verfolgt einen auf Schritt und Tritt, um zu starren.

Sonntag: Der heutige Tag brachte mich in den Tiergarten und lehrte mich folgende Dinge: Tiere sind die besseren Menschen, auch wenn viele von ihnen gleichermaßen stinken. Oder so. Auf jeden Fall sind sind lustiger als manche Leute. Meine Abneigung gegen Fische (außer sie sind gebraten oder gebacken) ist weiter fortbestehend. Auch Vögel sind mir nach wie vor suspekt, auch wenn ich sie niemals essen würde. Da ich sie aber nicht mag, spiele ich mit dem Gedanken. Ironie off. Affen wären toll als Haustier, aber sie sind sicherlich schwer zu kidnappen.

Bussi, Bussi
Deine Nicole

Die Realität ist ein kotzegelber Höllenhund mit drei Köpfen und 78 Zähnen.

Besuche Nicole Inez – Deine PsychoLogin auch auf:

1487807947_facebook_social_media_logoFacebook
1487808061_twitter_social_media_logoTwitter
1487808326_pinterest_social_media_logoPinterest
1487808005_instagram_social_media_logoInstagram
1487808025_google_social_media_logoGoogle+
1487809166_blogger_social_media_logoBloglovin

Advertisements